Coaching-Programm:

Autogenes Training

Mit Kunst und Autogenem Training zu innerer Balance & neuer Energie

Autogenes Training hilft dir dabei:

  • Den Stressabbau ankurbeln
  • Ängste zu überwinden
  • Schlafstörungenzu beseitigen
  • Schmerzen zu verringern
  • Kreativität zu fördern
  • Konzentrationsfähigkeit zu verbessern
  • Selbstwertgefühl zu steigern
  • Stress, innerer Unruhe und Hyperaktivität zu lindern
  • Erschöpfungszustände zu beseitigen
  • Magenprobleme zu beheben
  • Migräne zu lindern
  • erhöhten Blutdruck zu senken.

Du lernst effektiv in Stresssituationen körperlich-emotionale Anspannung auflösen zu können.

Du erhöhst langfristig deine Stresstolerenz.

Du lernst einfache Übungen um selbstständig – „autogen“ – einen Entspannungszustand herbeizuführen.

Nach ein wenig Training kannst du die Übungen in wenigen Sekunden und situativ überall anwenden – zu Hause, im Arbeitsalltag, in der Uni und situativ, wann immer du dir Stress-Reduktion wünscht.

Aktuelle Kurse

Autogenes Training in der Salzgrotte Dülmen (NRW)

Zeitraum: 29.Oktober bis 17. Dezember 2019 (insg. 8 Termine)
Wochentag: Dienstag
Uhrzeit: 19:00 bis 20:30 Uhr

Veranstaltungsort: Salzgrotte Dülmen

Kursgebühr: 125€ incl. Nutzung der Salzgrotte

Die Anmeldung erfolgt über die Salzgrotte Dülmen. Tel.: 02594/7875107

Der Kurs ist von der zentralen Prüfstelle für Prävention auf seine Qualität geprüft und wird daher in aller Regel von den gesetzlichen Krankenkassen bis zu 80% bezuschusst.

Bitte erkundige dich bei deiner Krankenkasse nach Präventions-Förderung für „Autogenes Training.

Laufender Kurs in Münster (NRW)

Im Kursangebot „Die Kunst des Autogenen Trainings“ lernst Du im künstlerisch inspirierten Rahmen Techniken, um in akuten Stressmomenten Ruhe zu bewahren, dich in Minutenschnelle zu resetten um für Regeneration zu sorgen und Dir kleine Entspannungs-Oasen zu schaffen, um Deine Energie-Reserven aufzutanken.

Elemente aus Live-Musik erschaffen einen sicheren Klangraum, der durch das reiche Obertonspektrum der Harfe in Meditationstrance für Körper Seele und Geist führt. Elemente aus Darstellender Kunst und Theaterpädagogik bringen Bewegung, Fantasie und spielerische Leichtigkeit in den Kurs.

Für die Wissenshungrigen gibt es ein bisschen Backround-Theorie um das Phänomen „Stress“ besser greifen und beherrschen zu lernen. Für den kulinarischen Hunger gibt es kleine Snacks und Tee, um auch den Geschmackssinn ein bisschen zu verwöhnen.

Der Kurs findet in 8 Terminen wöchentlich als Abend-Aus-Klang statt um: 19:30h – 21 Uhr

Gruppengröße: 8-14 Teilnehmer
Aktions-Preis: 115,- €
(bis zu 92,- Krankenkassenbezuschussung = 23,- Eigenleistung)

Veranstaltungsort: Theaterpädagogisches Zentrum Münster

Bitte bequeme Kleidung und rutschfeste Socken mitbringen!

Der Kurs ist von der zentralen Prüfstelle für Prävention auf seine Qualität geprüft und wird daher in aller Regel von den gesetzlichen Krankenkassen bis zu 80% bezuschusst.

Bitte erkundige dich bei deiner Krankenkasse nach Präventions-Förderung für „Autogenes Training.“

© 2019 Saja-Christin Hüllsieck

Top